Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Handball Bundesliga Andersson fehlt Kiel weiter zwischen den Pfosten

THW Kiel muss gegen Großwallstadt am Mittwoch und in Wilhelmshaven am Samstag ohne Torhüter Mattias Andersson auskommen. Der Schwede musste bereits am vergangenen Spieltag wegen eines überdehnten Gesäßmuskels passen.

Ohne Torhüter Mattias Andersson zwischen den Pfosten muss der deutsche Handball-Meister THW Kiel in den kommenden beiden Bundesliga-Partien gegen den TV Großwallstadt (Mittwoch/20.00 Uhr) und beim Wilhelmshavener HV (Samstag/19.30 Uhr) auskommen. Ein überdehnter Gesäßmuskel zwang den Schweden bereits am vergangenen Samstag beim 37:31 gegen den Erzrivalen SG Flensburg-Handewitt zum Zuschauen. Henning Fritz und Dennis Klockmann werden vorerst das Torhüter-Duo beim Bundesliga-Tabellenführer bilden.

© SID

Startseite