Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Handball Bundesliga Cedric Burdet verlässt Rekordmeister Gummersbach

Der französische Nationalspieler Cedric Burdet will in seine Heimat zurückkehren und wird den Bundesligisten VfL Gummersbach zum Saisonende verlassen. Ein Angebot zur Vertragsverlängerung schlug der 31-Jährige aus.

Deutschlands Rekordmeister muss in der neuen Saison den französischen Nationalspieler Cedric Burdet ersetzen. Der Franzose will den den VfL Gummersbach zum Saisonende verlassen. Der Bundesligist unterbreitete dem 31 Jahre alten Linkshänder zwar ein Angebot für eine Vertragsverlängerung, doch Burdet will in seine Heimat zurückkehren.

Burdet, der 2003 von HB Montpellier zum oberbergischen Traditionsverein wechselte, steht VfL-Trainer Velimir Kljaic wegen zweier Handbrüche wochenlang nicht zur Verfügung.

© SID

Startseite
Serviceangebote