Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Handball Bundesliga Lemgo landet Auswärtssieg in Großwallstadt

In einer Partie des 25. Spieltages der Handball-Bundesliga hat der TBV Lemgo einen Auswärtssieg gelandet. Die Mannschaft von Trainer Volker Zerbe triumphierte mit 29:27 (15:12) beim TV Großwallstadt.

Der TBV Lemgo darf sich über einen Auswärtssieg freuen. In einem Punktspiel des 25. Bundesliga-Spieltages setzte sich die Mannschaft von Trainer Volker Zerbe 29:27 (15:12) beim TV Großwallstadt durch. Beide Mannschaften rangieren im Mittelfeld der Tabelle.

Vor 4 200 Zuschauern in Aschaffenburg war der überragende Tscheche Filip Jicha mit neun Treffern bester Torschütze der Gäste. Großwallstadt glich zwar in er 43. Minute zum 19:19 aus, doch war es wiederum Jicha der Lemgo mit zwei schnellen Toren auf die Siegerstraße führte.

© SID

Startseite