Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Handball Bundesliga Melsungen verschafft sich Luft im Abstiegskampf

Die MT Melsungen hat durch einen 34:31-Sieg gegen den TV Großwallstadt zwei wichtige Zähler im Abstiegskampf gesammelt. Bester Werfer der Hessen war Savas Karipidis mit 13 Toren.
Melsungen verbucht zwei wichtige Punkte. Foto: AFP Quelle: SID

Melsungen verbucht zwei wichtige Punkte. Foto: AFP

(Foto: SID)

Bundesligist MT Melsungen hat sich mit dem dritten Saisonsieg ein wenig Luft im Tabellenkeller verschafft. In einer Partie des 15. Spieltages setzte sich die Mannschaft von Trainer Robert Hedin 34:31 (15:15) gegen den TV Großwallstadt durch und hat mit 7:17 Punkten nun zwei Zähler Vorsprung auf den Relegationsplatz. Die punktgleichen Großwallstädter verpassten dagegen einen weiteren Schritt nach vorn.

Überragender Spieler in der Rothenbach-Halle von Kassel war der Melsunger Savas Karipidis mit 13 Toren. Für die Gäste traf Stefan Kneer (7) am besten.

© SID

Startseite
Serviceangebote