Handball Champions League Flensburg verpasst Überraschung bei Ciudad Real

Die SG Flensburg-Handewitt hat eine Überraschung zum Champions-League-Auftakt bei Ciudad Real verpasst. Nach guter erster Halbzeit verlor der Bundesligist doch mit 19:27 (9:7).
Keinen Grund zum Jubeln hatte Flensburg-Trainer Per Carlen. Foto: SID Images/pixathlon Quelle: SID

Keinen Grund zum Jubeln hatte Flensburg-Trainer Per Carlen. Foto: SID Images/pixathlon

(Foto: SID)

Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt hat einen Überraschungscoup zum Auftakt der Champions League deutlich verfehlt. Beim spanischen Spitzenklub Ciudad Real unterlagen die Nordlichter nach einem Einbruch in der zweiten Halbzeit 19:27 (9:7).

Nach einem Jahr Abstinenz aus der Königsklasse konnte das Team von Per Carlen nur in der ersten Halbzeit mit dem dreimaligen Champion mithalten und ging mit einer 9:7-Führung in die Pause. Nach dem Wechsel drehte Ciudad jedoch auf und kam am Ende zu einem souveränen Erfolg mit acht Treffern Vorsprung.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%