Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Handball Champions League Zweiter Sieg für Bayers Handball-Damen

Die Champions League rückt für Bayer Leverkusens Handballerinnen immer näher. Der deutsche Pokalsieger schlug Sparta Krywyj Rih 21:20 und holte beim Quali-Turnier den zweiten Sieg.
Bayer Leverkusen spielt Sonntag um den Gruppensieg. Foto: SID Images/AFP/Attila Kisbenedek Quelle: SID

Bayer Leverkusen spielt Sonntag um den Gruppensieg. Foto: SID Images/AFP/Attila Kisbenedek

(Foto: SID)

Die Handballerinnen von Bayer Leverkusen haben einen weiteren Schritt Richtung Champions-League-Qualifikation gemacht. Der deutsche Pokalsieger gewann beim Qualifikationsturnier im dänischen Randers sein zweites Spiel gegen den ukrainischen Vertreter HC Sparta Krywyj Rih 21:20 (10:8). Damit kommt es am Sonntag (14.00 Uhr) zum "Endspiel" gegen Gastgeber Randers HK, der ebenfalls zwei Siege auf dem Konto hat. Nur der Gruppensieger kommt weiter.

Gegen die Ukrainerinnen musste Bayer lange kämpfen, ehe Marle Zapf mit einem Siebenmeter der Siegtreffer gelang. Erfolgreichste Werferinnen bei Bayer waren Zapf (10/4) und Elli Garcia (5). Bayer hatte die erste Partie 28:21 gegen Ankara gewonnen.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite