Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Hockey-Herren verzweifeln an "kanadischem Beton"

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Herren hat sich in einem EM-Vorbereitungsspiel mit einem 0:0-Unentschieden gegen Kanada zufrieden geben müssen.

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Herren befindet sich gut einen Monat vor der Europameisterschaft (28. August bis 4. September) noch nicht in Top-Form. Die DHB-Auswahl kam in Leipzig nicht über ein 0:0 gegen Kanada hinaus. "Dieses Spiel bringt uns durchaus weiter. Es war sehr lehrreich. Die Mannschaft hat sich gegen einen extrem defensiv eingestellten Gegner behaupten müssen", erklärte Bundestrainer Bernhard Peters nach der Partie.

Die Mannschaft des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) bestimmte zwar über 70 Minuten das Spiel, vergab aber zahlreiche Torchancen. Zudem konnte das deutsche Team aus vier Strafecken kein Kapital schlagen.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%