Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Hockey Nationalmannschaft Deutsche Hockey-Frauen unterliegen England

Die deutsche Hockey-Nationalmannschaft der Frauen hat das erste von zwei EM-Vorbereitungsspielen gegen England verloren. Das Team von Trainer Michael Behrmann unterlag mit 2:3.
Steuerte einen Treffer bei: Fanny Rinne. Foto: AFP Quelle: SID

Steuerte einen Treffer bei: Fanny Rinne. Foto: AFP

(Foto: SID)

Die deutschen Hockey-Damen haben ihr erstes von zwei Vorbereitungsspielen auf die EM Ende August in Amsterdam gegen England verloren. In Rüsselsheim unterlag die Mannschaft von Trainer Michael Behrmann 2:3 (0:2).

"Man hat gemerkt, dass wir das internationale Tempo noch nicht so drin hatten", sagte Behrmann. Die deutschen Treffer erzielten Fanny Rinne mit einem Siebenmeter (42.) und Lydia Haase nach einer kurzen Ecke (58.). Ein zweites Länderspiel gegen England bestreiten die Deutschen am Sonntag (11.00 Uhr) erneut in Rüsselsheim.

© SID

Startseite
Serviceangebote