Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Hockey Nationalmannschaft Deutschland gegen Japan weiter sieglos

Auch im vierten von insgesamt fünf Länderspielen gegen Japan blieben die deutschen Hockey-Frauen ohne Sieg. Trotz schneller Treffer durch Fanny Rinne und Svenja Schuermann reichte es nur zu einem 2:2 (2:1)-Unentschieden.

Den deutschen Hockey-Frauen bleibt nur noch eine Chance, die Länderspielserie gegen Japan zumindest halbwegs erfolgreich zu gestalten. Auch nach dem vierten von insgesamt fünf Länderspielen warten die Olympiasiegerinnen weiter auf den ersten Sieg gegen die Asiatinnen.

In Tenri City gab es ein 2:2 (2:1)-Unentschieden, wobei eine schnelle Führung durch Tore von Fanny Rinne (2.) und Svenja Schuermann (4.) nicht zum Erfolg reichte. Die Serie der Testbegegnungen im fernöstlichen Kaiserreich wird am Samstag (3.30 Uhr MEZ) in Osaka abgeschlossen.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite