Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Hockey Turnier Hockey-Damen erreichen Finale in Dublin

Deutschlands Hockey-Damen sind mit drei Siegen ins Finale des Vier-Nationen-Turniers in Dublin eingezogen. Im letzten Vorrundenspiel schlug die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) Gastgeber Irland mit 3:1 (1:1).

Auch in der dritten Begegnung des Vier-Nationen-Turniers in Dublin bleiben Deutschlands Hockey-Damen ungeschlagen. Im letzten Vorrundenspiel schlug die Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) Gastgeber Irland 3:1 (1:1).

Die Tore für die DHB-Auswahl schossen nach der irischen Führung durch Linda Caulfield (10.) Maike Stöckel (22.), Natascha Keller (43.) und Janine Beermann (47.) jeweils nach einer Strafecke. Das Team von Bundestrainer Michael Behrmann trifft am Sonntag im Finale auf Südafrika.

Bereits vor Beginn der Irland-Partie standen die deutschen Damen bei diesem Vorbereitungsturnier auf die Europameisterschaft (18. bis 26. August in Manchester) aufgrund der Tabellensituation als Endspielteilnehmer fest.

© SID

Startseite
Serviceangebote