Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

HSG Düsseldorf holt Haaß

Bundesligist HSG Düsseldorf hat einen Ersatz für den nach Gummersbach abgewanderten Michael Hegemann gefunden. Rückraum-Spieler Michael Haaß wurde vom Zwangsabsteiger Tusem Essen für zwei Jahre verpflichtet.

Michael Haaß vom Zwangsabsteiger Tusem Essen soll bei Bundesligist HSG Düsseldorf die Lücke schließen, die der zum VfL Gummersbach gewechselte Michael Hegemann hinterließ. Der 21-jährige Rückraumspieler war der Wunschspieler von Trainer Nils Lehmann und erhält in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Der viermalige Junioren-Nationalspieler ist der dritte Neuzugang nach Rechtsaußen Matthias Struck vom Ligakonkurrenten Frisch Auf Göppingen und dem griechischen Nationalspieler Alexandros Vasilakis vom Wilhelmshavener HV.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%