Bewerten Sie uns Beantworten Sie drei Fragen und helfen Sie uns mit Ihrem Feedback handelsblatt.com zu verbessern. (Dauer ca. eine Minute)
Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kieß und Subschinski ausgeschieden

Bei der Schwimm-WM in Montreal sind die Berlinerinnen Anna Kieß und Nora Subschinski im Turmspringen nach dem Vorkampf ausgeschieden. Kieß landete auf Platz 21, Subschinski einen Rang hinter ihr.

Die Berlinerinnen Anna Kieß und Nora Subschinski haben bei der Schwimm-WM in Montreal das Halbfinale im Turmspringen verpasst. WM-Debütantin Kieß erreichte im Vorkampf mit 251,25 Punkten lediglich Platz 21.

Einen Platz hinter ihrer Teamkollegin landete Subschinski (243,24), die drei Tage zuvor noch mit Partnerin Annet Gamm (Dresden) beim Synchronspringen Platz vier belegt hatte. Vorkampfbeste war die US-Amerikanerin Laura Ann Wilkinson (347,22).

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%