Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Langlauf Weltcup Künzel-Nystad macht bei Tour de Ski Boden gut

Auf der vierten Etappe der Tour de Ski im tschechischen Nove Mesto über 10km Freistil hat Claudia Künzel-Nystad einen Sprung von Rang zwölf auf fünf gemacht. In Führung liegt nun die Schwedin Charlotte Kalla.

Claudia Künzel-Nystad hat nach der vierten Etappe der Tour de Ski wieder beste Chancen auf einen Podestplatz. Im 10-km-Jagdrennen mit Handicap-Start verbesserte sich die Oberwiesenthalerin vom zwölften auf den fünften Rang. Der Rückstand auf die siegreiche Charlotte Kalla beträgt 30,8 Sekunden. Die 20-jährige Schwedin übernahm auf der vierten Etappe das Gold-Trikot für die Führung in der Gesamtwertung von der auf Position neun zurückgefallenen Norwegerin Marit Björgen.

Die Italienerin Arianna Follis wurde hinter Kalla mit 8,5 Sekunden Rückstand Zweite vor der Polin Justyna Kowalczyk (10,1 Sekunden zurück). Evi Sachenbacher-Stehle (Reit im Winkl/34,0) kletterte vom 10. auf den achten Platz. Katrin Zeller (Oberstdorf/1:09,4 Minuten) belegte Rang 14.

© SID

Startseite
Serviceangebote