Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Leichtathletik Meeting Lobinger lässt in Linz die Konkurrenz hinter sich

Tim Lobinger ist zu Beginn des Olympia-Jahres gut drauf. Der Sechs-Meter-Springer gewann in Linz seinen zweiten Wettkampf mit übersprungenen 5,61m.

Stabhochspringer Tim Lobinger hat am Dienstag beim Hallenmeeting der Leichtathleten im österreichischen Linz seinen zweiten Saisonsieg beim dritten Start gefeiert. Der Neu-Münchener meisterte 5,61m, der Leverkusener Richard Spiegelburg als Dritter schwache 5,41. Kubas Weltfinalssieger Dayron Robles gewann über 60m Hürden in soliden 7,53 Sekunden. Den Weitsprung-Sieg holte sich mit 6,77m Dreisprung-Weltmeisterin Yargelis Savigne (ebenfalls Kuba).

© SID

Startseite
Serviceangebote