Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Leichtathletik Meeting Vlasic siegt beim Meeting in Kawasaki

Mit einer Marke von 1,97m hat sich Blanka Vlasic beim Leichtathletik-Meeting in Kawasaki den Sieg gesichert. Der Franzose Christophe Lemaitre siegte über 100m Sprint.
Die Kroatin Blanka Vlasic sicherte sich in Kawasaki den Sieg im Hochsprung. Foto: SID Images/pixathlon Quelle: SID

Die Kroatin Blanka Vlasic sicherte sich in Kawasaki den Sieg im Hochsprung. Foto: SID Images/pixathlon

(Foto: SID)

Hochsprung-Weltmeisterin Blanka Vlasic reichten beim Leichtathletik-Meeting im japanischen Kawasaki bereits 1,97m zum Sieg. Die 26 Jahre alte Europameisterin aus Kroatien, die eine Bestleistung von 2,08m aufweist, verwies damit die Russin Irina Gordejewa (1,95) auf den zweiten Rang.

Zweiter prominenter Sieger des Tages war der Franzose Christophe Lemaitre. Der dreifache Sprint-Europaweister von Barcelona entschied die 100m bei einem Gegenwind von 1,6 Metern pro Sekunde in 10,26 Sekunden für sich. Mehr als zwei Zehntelsekunden langsamer war als Zweiter der 200-m-Spezialist Wallace Spearmon (USA/10,47). Deutsche Leichtathleten waren in Japan nicht am Start.

© SID

Startseite