Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Lurz holt Silbermedaille über die 10-km-Distanz

Thomas Lurz hat bei den Weltmeisterschaften in Montreal die Silbermedaille über 10km gewonnen. Für den Schwimmer aus Würzburg war es nach der Goldmedaille über die 5km bereits das zweite Edelmetall.

Rollentausch bei den Weltmeisterschaften in Montreal. Nachdem der deutsche Langstreckenschwimmer Thomas Lurz am Sonntag über die 5-km-Distanz die Goldmedaille gewinnen und den US-Amerikaner Chip Peterson auf den zweiten Rang verweisen konnte, reichte es über die doppelte Distanz nur zu Platz zwei. Hier war Peterson nach 10km in 1:46:38,1 Stunden sieben Sekunden schneller als der Würzburger und sicherte sich den obersten Podestplatz.

"Als Peterson angezogen ist, habe ich für einen Moment im Pulk festgesteckt", erklärte Lurz, der dennoch zufrieden war. "Das ist ein super Ergebnis. Ich freue mich", so der Schwimmer. Bronze holte der Bulgare Peter Stoitschew. Der zweite deutsche Teilnehmer Toni Franz (Leipzig) wurde Zehnter.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%