„Mekka“ für die Fans der olympischen Freestyle-Ski-Wettbewerbe Sauze d'Oulx Jouvenceaux

Das „Mekka“ für Fans des Freestyle-Ski.
Foto: TOROC

Foto: TOROC

sid SAUZE D'OULX/TURIN. Das auf 1 509 Meter gelegene Örtchen Sauze d'Oulx wird bei den Olympischen Winterspielen von Turin das "Mekka" für die Fans des Freestyle-Ski sein. Seit dem 19. Jahrhundert pilgert die Turiner Oberschicht in das dazugehörige Wintersportgebiet Sportinia im Val di Susa, 80 Kilometer von Turin entfernt.

Maximal 7 110 Freestyle-verrückte Zuschauer an den wenige Kilometer vom Zentrum in Jouvenceaux angelegten Pisten werden ihren Helden bei ihren Kunststücken zujubeln können. Dabei gibt es zwei verschiedene, direkt nebeneinander gelegene Teilabschnitte: Zum einen die Buckelpiste ("Moguls"), zum anderen die Sprungrampe für die Trickski-Wettbewerbe ("Aerials"). Beide laufen in dasselbe Zielstadion aus und verfügen über brandneue Skilifte. Die Ticketpreise reichen von 20 bis 90 Euro.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%