Moderner Fünfkampf Olympia Moderner Fünfkampf setzt nun auf Laserpistolen

Ab den Olympischen Spielen 2012 in London wird im Modernen Fünfkampf mit Laser- anstelle von Luftpistolen geschossen. Das gab der Weltverband Uipm in Singapur bekannt.
Laserpistolen ersetzen die bisher verwendeten Luftpistolen. Foto: SID Images/AFP Quelle: SID

Laserpistolen ersetzen die bisher verwendeten Luftpistolen. Foto: SID Images/AFP

(Foto: SID)

Im Modernen Fünfkampf wird ab den Olympischen Spielen 2012 in London mit Laser- anstelle der bisher verwendeten Luftpistolen geschossen. Das gab der Weltverband Uipm in Singapur bekannt, wo die Neuerung im Rahmen der 1. Olympischen Jugendspiele erstmals zum Einsatz kam. Durch die Umstellung auf Laser-Technologie sollen die Kosten für die Einzeldisziplin Schießen um zwei Drittel gesenkt werden. "Damit können jetzt alle Länder der Welt unseren Sport betreiben", sagte der deutsche Weltverbands-Präsident Klaus Schormann: "Wir können die Wettkämpfe in Parks oder sogar Einkaufszentren austragen, weil wir uns keine Sorgen mehr um die Sicherheit machen müssen."

Auch im Wasserspringen brachten die Jugendspiele dem Schwimm-Weltverband Fina neue Erkenntnisse. Das Turmfinale der Damen war der erste von der Fina organisierte Wettkampf unter Flutlicht. Nun plant der Verband weitere Abendspringen unter freiem Himmel.

© SID

Startseite
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%