Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Olympia NOK Steinbach beerbt Tröger im EOC-Präsidium

Der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees, Klaus Steinbach, ist in Dublin ins Präsidium der Europäischen NOK´s (EOC) gewählt worden. Steinbach beerbt damit Walther Tröger.

Klaus Steinbach, Präsident des Nationalen Olympischen Komitees (NOK), beerbt Walther Tröger im Präsidium der Europäischen NOK´s (EOC). Fechterin Claudia Bokel wird als Aktivensprecherin ebenfalls dem 16-köpfigen Gremium angehören.

Als Präsident wurde Mario Pescante bei der Sitzung in Dublin bestätigt, der IOC-Mitglied und Beauftragter der italienischen Regierung für die Winterspiele von Turin ist. Pescante bewirbt sich auf der IOC-Session Anfang Februar ebenso wie Thomas Bach um einen Platz in der Exekutive.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite