Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Radsport 6-Tage-Rennen Zabel verabschiedet sich mit Sieg aus Dortmund

Erik Zabel hat seinen letzten Start beim Dortmunder Sechstagerennen mit einem Sieg gekrönt. Der Lokalmatador siegte mit seinem Partner Leif Lampater vor dem Duo Bartko/Beikrich.
Sieg beim Sechstagerennen in Dortmund: Erik Zabel. Foto: AFP Quelle: SID

Sieg beim Sechstagerennen in Dortmund: Erik Zabel. Foto: AFP

(Foto: SID)

Lokalmatador Erik Zabel (Unna) hat beim Dortmunder Sechstagerennen zusammen mit Leif Lampater (Schwaikheim) zum sechsten Mal den Gesamtsieg gefeiert. Bei seinen letzten Sixdays in der Westfalenhalle setzten sich der Sprintstar und sein Partner einen Tag nach ihrem Sprung an die Spitze der Gesamtwertung mit 394 Punkten knapp vor dem Duo Robert Bartko/Andreas Beikrich (391 Zähler) durch, nachdem Zabel den Schlussspurt vor Bartko und dem Dänen Alex Rasmussen für sich entschieden hatte. Am 26. Dezember gibt Zabel in Dortmund beim Großen Weihnachtspreis seine Abschiedsvorstellung vor seinem Rücktritt vom Profiradsport.

© SID

Startseite