Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Radsport International Armstrong fährt bei Zeitfahrtest allen davon

In Texas hat der siebenfache Tour-de-France-Gewinner Lance Armstrong seine Zeitfahr-Qualitäten unter Beweis gestellt. Der 37-Jährige plant sein Comeback für nächstes Jahr.
Lance Armstrong macht sich fit für sein Comeback. Foto: AFP Quelle: SID

Lance Armstrong macht sich fit für sein Comeback. Foto: AFP

(Foto: SID)

Der siebenmalige Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong hat im Rahmen des Aufbau-Programms für das Comeback im kommenden Jahr bei einem Jedermann-Rennen vor heimischer Kulisse in Texas seine Zeitfahr-Qualitäten getestet. Den Kampf gegen die Uhr in New Braunfels entschied der Ex-Weltmeister nach 25,6km in 33:14 Minuten für sich. Der 37-jährige Armstrong setzte sich mit 1: 43 Minuten Vorsprung vor Texas' Altersklassenmeister (45 bis 49 Jahre) Erick Benz durch.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite