Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Radsport International Kupfernagel für WM gewappnet

Hanka Kupfernagel aus Werder hat beim Cross-Weltcup in Hoogerheide/Niederlande den ersten Platz belegt. Damit scheint die 33-Jährige für die WM in Italien in einer Woche gut vorbereitet.

Zeitfahr-Weltmeisterin Hanka Kupfernagel (Werder) hat bei der Generalprobe für die am kommenden Sonntag beginnende Cross-Weltmeisterschaft im italienischen Treviso keine Schwäche erkennen lassen und einen souveränen Sieg eingefahren. Beim Weltcup in Hoogerheide siegte sie mit fast einer Minute Vorsprung auf die amtierende Weltmeisterin Maryline Salvetat (Frankreich) und der drittplatzierten Britin Helen Wyman.

"Ich bin heute in einer anderen Liga gefahren. Artistik war dabei nicht gefragt. Das war ein reiner Kraftkurs mit sehr schwerem Boden. Ich habe mich sehr gut gefühlt und hoffe, dass das noch eine Woche so bleibt", meinte Kupfernagel.

© SID

Startseite