Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Radsport Tour de France Giro-Sieger Di Luca sagt Tour-Teilnahme ab

Urlaub statt Tour de France: Giro-Sieger Danilo Di Luca wird nicht an der Frankreich-Rundfahrt teilnehmen. "Jetzt fahre ich in Urlaub, ich werde an der Tour nicht teilnehmen", sagte der Italiener am Montag.

Giro-Sieger Danilo Di Luca wird nicht an der Tour de France teilnehmen, sondern sich auf die Rad-Weltmeisterschaften im September in Stuttgart vorbereiten. "Jetzt fahre ich in Urlaub, ich werde an der Tour nicht teilnehmen", sagte der Italiener am Montag dem Radiosender Radiouno. "Dieses Jahr habe ich auch Lüttich-Bastogne-Lüttich gewonnen, ich brauche jetzt Ruhe." Mit dem Giro-Sieg habe er sich einen großen Wunsch erfüllt. "Schon seit meiner Kindheit habe ich davon geträumt", sagte der 31-Jährige vom Team Liquigas.

© SID

Startseite
Serviceangebote