Bewerten Sie uns Beantworten Sie drei Fragen und helfen Sie uns mit Ihrem Feedback handelsblatt.com zu verbessern. (Dauer ca. eine Minute)
Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Russland kurz vor dem Einzug ins Finale

Titelverteidiger Russland ist im Fed-Cup auf dem Weg ins Endspiel. Im Halbfinale gegen die USA führen die Osteuropäerinnen nach den ersten beiden Einzeln mit 2:0 und benötigen nur noch einen Sieg.

Die Tür zum Finale im Fed-Cup steht für die Tennisdamen Russlands ganz weit offen. Der Titelverteidiger führt in Moskau gegen die USA nach den ersten beiden Einzeln 2:0 und hat gute Chancen, im fünften Fed-Cup-Aufeinandertreffen mit den Tennisspielerinnen aus den Staaten erstmals die Oberhand zu behalten. Zum Auftakt hatte Anastasia Myskina Wimbledonsiegerin Venus Williams 5:7, 6:4, 6:2 bezwungen, danach schlug Jelena Dementjewa Mashona Washington 7:5, 6:4.

Im anderen Halbfinale stehen sich in Aix-en-Provence Vorjahresfinalist Frankreich und Spanien gegenüber. Die Französinnen lagen nach den ersten Einzeln ebenfalls mit 2:0 in Front. Wimbledon-Halbfinalistin Amelie Mauresmo bescherte Frankreich durch ihr 6:4, 6:3 gegen Anabel Medina Garrigues die 1:0-Führung und ist nun seit 14 Fed-Cup-Spielen in Folge ungeschlagen. Anschließend bezwang French-Open-Finalistin Mary Pierce Nuria Llagostera Vives 6:4, 6:4.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%