Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Schwimmen Meeting Buschschulte schwimmt auf Reunion zum Doppelsieg

Beim letzten Schwimm-Meeting des Jahres auf der Insel Reunion hat Antje Buschschulte überraschend einen Doppelsieg gefeiert. Über 50m Rücken und 100m Lagen schwamm die Magdeburgerin der Konkurrenz davon.

Zum Abschluss des Jahres hat Antje Buschschulte der gesamten Schwimm-Konkurrenz beim Meeting auf der Insel Reunion die Hacken gezeigt. Die vierfache Medaillengewinnerin der WM 2005 in Montreal feierte zum Auftakt des letzten Meeting des Jahres über 50m Rücken und über 100m Lagen einen Doppelsieg.

Buschschulte beschenkt sich selbst

Bei ihrem Sieg über 50m Rücken ließ die Magdeburgerin in 28,31 Sekunden die schwedische 50-m-Freistil-Weltrekordlerin Therese Alshammar und die 19-malige Kurzbahn-Europameisterin Martina Moravcova aus der Slowakei hinter sich. Wenige Minuten später verwies sie über 100 m Lagen in 1:02,80 Minuten Moravcova auf Rang zwei (1:02,84). Für Antje Buschschulte war es zugleich ein verspätestes Geschenk zum 27. Geburtstag, den sie am Dienstag auf Reunion feierte.

Einen zweiten und einen vierten Platz erreichte die Wolfsburgerin Janne Schäfer. Die Kurzbahn-Europameisterin über 50m Brust musste sich über die doppelt so lange Brust-Distanz in 1:09, 63 Minuten nur der Österreicherin Mirna Jukic (1:08,83) geschlagen geben. Über 100m Lagen belegte Schäfer in 1:04,46 Minuten Rang vier.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite