Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Schwimmen Olympia Schwimmerin Sara Harstick tritt zurück

Auf Grund der Entlassung ihres Trainers Rainer Tylinski beendet Sara Harstick (Hildesheim) ihre aktive Schwimm-Laufbahn und wird dem Olympiateam im September in Peking fehlen.

Sara Harstick (Hildesheim) hat ihre Schwimm-Karriere acht Monate vor den Olympischen Spielen in Peking beendet. Als Grund für ihren Rücktritt nannte die 26-Jährige die Kündigung ihres Trainers Rainer Tylinski durch den Landesverband Niedersachsen.

"Damit sind mir die notwendigen Rahmenbedingungen genommen worden", erklärte Harstick, die 2000 in Sydney über 200m Freistil ebenso Olympia-Bronze gewonnen hatte wie vier Jahre später mit der 4x200m-Freistilstaffel in Athen.

© SID

Startseite
Serviceangebote