Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Schwimmen WM Dedieu verteidigt Titel in der freien Kür

Virginie Dedieu hat ihren Titel in der freien Kür der Synchronschwimmerinnen bei den Weltmeisterschaften in Melbourne erfolgreich verteidigt. Die Französin verwies Natalia Ischenko und Gemma Mengual auf die Plätze.

Virginie Dedieu hat die freie Kür der Synchronschwimmerinnen bei den Weltmeisterschaften in Melbourne erneut dominiert und ihren Titel erfolgreich verteidigt. Die Französin setzte sich mit 99,500 Punkte vor Natalia Ischenko (Russland/98,500) und der Spanierin Gemma Mengual (98,000) durch.

Die Flensburgerin Lisa Lacker war mit 81,333 Zählern als 20. im Vorkampf ausgeschieden.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite