Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Shorttrack International Shorttrack-Ass Tyson Heung in guter Frühform

Gute Ergebnisse für Tyson Heung bei der europäischen Saisoneröffnung in Den Haag: Der Dresdner gewann die 1500m und lief über 500 und 1000m auf Platz zwei.
Tyson Heung ist für den Weltcup-Auftakt gerüstet. Foto: AFP Quelle: SID

Tyson Heung ist für den Weltcup-Auftakt gerüstet. Foto: AFP

(Foto: SID)

Knapp zwei Wochen vor dem ersten Shorttrack-Weltcup des Olympiawinters in Peking (China) präsentierte sich der Dresdner Tyson Heung bereits in guter Form. Bei der europäischen Saisoneröffnung im niederländischen Den Haag gewann der 30-Jährige die 1 500 Meter und belegte über 500 und 1 000 Meter jeweils Platz zwei. Damit holte er sich den Mehrkampfsieg.

Bei den Damen setzte sich Bernadette Heidum aus Ungarn durch. Heungs Dresdner Klubkollegen Paul Herrmann und Robert Seifert kamen auf die Plätze fünf und sechs, bei den Damen war Susanne Rudolph (Grafing) als Sechste beste Deutsche.

© SID

Startseite
Serviceangebote