Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ski alpin International Kreuzbandriss bei bronzenem Hoffmann

Für Ambrosi Hoffmann ist die alpine Skisaison gelaufen. Der Schweizer Bronzemedaillen-Gewinner von den Olympischen Winterspielen in Turin zog sich im Riesenslalom-Training in Adelboden einen Kreuzbandriss zu.

Hiobsbotschaft für Ambrosi Hoffmann: Nur eineinhalb Wochen nach dem Gewinn der Bronzemedaille im Super G bei den Olympischen Spielen in Turin muss der alpine Skifahrer die Saison vorzeitig beenden.

Beim Riesenslalom-Training in Adelboden zog sich der Davoser einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu.

© SID

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite