Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ski alpin Weltcup FIS sagt Damen-Weltcup in Val d´Isere ab

Auch die alpinen Weltcup-Rennen der Damen am 16./17. Dezember mussten wegen Schneemangels abgesagt werden. Zu dieser Entscheidung kam der internationale Ski-Verband (FIS) am Samstag.

Die alpinen Weltcup-Rennen der Damen am kommenden Wochenende (16./17. Dezember) in Val d´Isere sind wegen Schneemangels abgesagt worden. Dies teilte der Internationale Ski-Verband (FIS) am Samstag mit. Auf dem Plan standen samstags eine Abfahrt und sonntags ein Super-G-Rennen. Neue Termine oder ein Ersatzort stehen noch nicht fest. Für das aktuelle Wochenende mussten bereits die Herren-Rennen in den französischen Savoyen teilweilse verlegt oder abgesagt werden.

© SID

Startseite
Serviceangebote