Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ski alpin Weltcup Ligety nun auch im Riesenslalom top

Ted Ligety nutzt den Schwung seiner olympischen Kombinations-Goldmedaille weiter mächtig aus. Im Riesenslalom in Yongpong siegte der US-Amerikaner vor dem Schweden Frederik Nyberg und dem Finnen Kalle Pallander.

Den Sieg im zweiten Weltcup-Riesenslalom im südkoreanischen Yongpyong sicherte sich der US-Amerikaner Ted Ligety. Der Kombinations-Olympiasieger von Turin setzte sich in 2:18,54 Minuten knapp vor dem Schweden Fredrik Nyberg und dem Finnen Kalle Palander durch, die zeitgleich mit drei Hundertstelsekunden Rückstand Rang zwei belegten.

Felix Neureuther aus Garmisch-Partenkirchen holte sich als 25. wie am Vortag Weltcup-Punkte.

© SID

Startseite
Serviceangebote