Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ski alpin Weltcup Sprunggelenk stoppt Haltmayr

Aufgrund einer Sprunggelenkverletzung hat Petra Haltmayr ihren Start bei der alpinen Weltcup-Abfahrt im italienischen Tarvisio abgesagt. Beim Super-G will die 31-Jährige aber wieder an den Start gehen.

Die alpine Weltcup-Abfahrt im italienischen Tarvisio wird ohne Petra Haltmayr vom SC Rettenberg über die Bühne gehen. "Die Sprunggelenkverletzung, die ich mir in San Sicario zugezogen habe, macht mir leider immer noch Schwierigkeiten", sagte die 31 Jahre alte Allgäuerin.

Haltmayr lässt deshalb die Abfahrt am Samstag aus, beim Super-G am Sonntag will sie aber an den Start gehen. Neben Abfahrt und Super-G findet in Tarvisio am Freitag noch eine Super-Kombination statt.

© SID

Startseite