Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ski alpin WM Erstmals Qualifikation bei der alpinen Ski-WM

Um der Teilnehmerflut im Riesenslalom der Männer Herr zu werden, hat der Internationale Ski-Verband (FIS) bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften im schwedischen Are ein Qualifikations-Rennen angesetzt.

Der Internationale Ski-Verband (FIS) plant für die alpine Ski-WM vom 3. bis 18. Februar ein weiteres Rennen. Im schwedischen Are soll es erstmals eine Qualifikation für den Riesenslalom der Männer geben. Der Verband will die Teilnehmerflut in der Disziplin eindämmen und hat die Zahl der Starter auf 75 begrenzt.

Automatisch startberechtigt für das Rennen am 14. Februar sind die 50 besten Läufer der Weltrangliste. Alle anderen Athleten fahren zwei Tage vorher in der Qualifikation um die restlichen 25 Startplätze.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite