Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ski alpin WM Schweizer Albrecht führt in Are

Der Schweizer Daniel Albrecht liegt nach dem ersten Lauf des WM-Riesenslaloms im schwedischen Are in Führung. Francois Bourque ist Zweiter, der Deutsche Felix Neureuther schied nach einer starken Zwischenzeit aus.

Nach dem ersten Durchgang des WM-Riesenslaloms im schwedischen Are führt Kombinations-Weltmeister Daniel Albrecht aus der Schweiz mit einer Zeit von 1:09,44 Minuten. Der Vorsprung des 23-Jährigen auf Francois Bourque (Kanada) beträgt allerdings nur 0,07 Sekunden. Weitere 0,03 Sekunden zurück folgt in Marc Berthod ein weiterer Schweizer.

Felix Neureuther (Partenkirchen) war nach einer mutigen Fahrt auf dem Weg zu einer Spitzenplatzierung, schied allerdings kurz vor dem Ziel aus. Ein Debakel erlebten die Österreicher. Olympiasieger Benjamin Raich schied ebenfalls im ersten Lauf aus, Titelverteidiger Hermann Maier liegt mit 1,89 Sekunden Rückstand auf Albrecht nicht unter den ersten 15.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite