Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Skispringen Vier-Schanzen-Tournee Vierschanzentournee läuft komplett bei ARD und ZDF

ARD und ZDF werden zukünftig die gesamte Vierschanzentournee übertragen. Die öffentlich-rechtlichen Sender sicherten sich die Übertragungsrechte an allen vier Springen bis 2011.
Aufgestockt: ARD und ZDF übertragen alle Springen der Vierschanzentournee. Foto: AFP Quelle: SID

Aufgestockt: ARD und ZDF übertragen alle Springen der Vierschanzentournee. Foto: AFP

(Foto: SID)

Die Vierschanzentournee der Skispringer ist bis 2011 komplett in ARD und ZDF zu sehen. Das bestätigte die Sprecherin der ARD-Sportkoordination, Swantje Wittstock, auf Anfrage des Sport-Informations-Dienstes (sid). Zuvor hatte die Vereinigung der öffentlich-rechtlichen Sender Europas EBU einen Drei-Jahres-Vertrag mit dem österreichischen Skiverband ÖSV abgeschlossen.

Bislang hatten sich ARD und ZDF nur Zugriff auf die beiden deutschen Tournee-Springen in Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen bis 2011 gesichert. Die Rechte für die österreichischen Wettbewerbe in Innsbruck und Bischofshofen waren vom ÖSV nach Ablauf des alten Vertrages neu vergeben worden.

© SID

Startseite
Serviceangebote