Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Skispringen WM DSV nominiert 26 Athleten für Nordische Ski-WM

Mit Michael Uhrmann und Martin Schmitt im Skispringen, Ronny Ackermann und Georg Hettich bei den Kombinierern und weiteren 22 Athleten geht der deutsche Ski-Verband das Unternehmen Nordische Ski-WM an.

Mit insgesamt 26 Athleten reist der deutsche Skiverband (DSV) zur am 22. Februar beginnende Nordische Ski-WM in Sapporo. Skisprung-Bundestrainer Peter Rohwein berief dabei überraschend den lange Zeit verletzten Team-Olympiasieger Stephan Hocke (23), nimmt in Tobias Bogner (16) und Kevin Horlacher (17) aber auch zwei Nachwuchsleute mit.

Im DSV-Aufgebot fehlt keiner der Stars. Der langjährige Vorflieger Martin Schmitt und Michael Uhrmann führen die Skispringer (sechs Starter) an, bei den Kombinierern (6) sind Doppel-Weltmeister Ronny Ackermann und auch der zuletzt formschwache Olympiasieger Georg Hettich dabei. Die Langläufer (14) werden angeführt von den Turin-Olympiazweiten Tobias Angerer und Evi Sachenbacher-Stehle.

Das deutsche Aufgebot für die WM (22. Februar bis 4. März):

Skilanglauf (14):

Herren: Tobias Angerer (Vachendorf), Tom Reichelt (Oberwiesenthal), Jens Filbrich (Frankenhain), Franz Göring (Zella-Mehlis), Rene Sommerfeldt (Oberwiesenthal), Axel Teichmann (Lobenstein), Josef Wenzl (Zwiesel)

Damen: Viola Bauer (Oberwiesenthal), Stefanie Böhler (Ibach), Nicole Fessel (Oberstdorf), Manuela Henkel (Oberhof), Claudia Künzel (Oberwiesenthal), Evi Sachenbacher-Stehle (Reit im Winkl), Katrin Zeller (Oberstdorf)

Nordische Kombination (6):

Ronny Ackermann (Dermbach), Tino Edelmann (Zella-Mehlis), Erik Frenzel (Oberwiesenthal), Sebastian Haseney (Zella-Mehlis), Georg Hettich (Schonach), Björn Kircheisen (Johanngeorgenstadt)

Skispringen (6):

Tobias Bogner (Berchtesgaden), Stephan Hocke (Oberhof), Kevin Horlacher (Degenfeld), Jörg Ritzerfeld (Oberhof), Martin Schmitt (Furtwangen), Michael Uhrmann (Rastbüchl)

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite