Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis ATP 161 Wochen Spitze: Federer bricht Connors-Rekord

Roger Federer hat erneut Tennis-Geschichte geschrieben. Heute geht der Schweizer in seine 161. Woche in Folge an der Spitze der Weltrangliste und löst damit Jimmy Connors als Rekordhalter ab.

Roger Federer setzt im Herren-Tennis weiter neue Maßstäbe. Heute geht der Schweizer in seine 161. Woche in Folge an der Spitze der Weltrangliste und bricht damit den 30 Jahre alten Rekord des US-Amerikaners Jimmy Connors, der von July 1974 bis August 1977 Nummer eins war. Ein Ende ist nicht abzusehen: Derzeit hat Federer über 3 000 Punkte Vorsprung vor seinem hartnäckigsten Verfolger Rafael Nadael.

Dass Federer Connors Marke übertreffen würde, war bereits nach seinem Sieg beim Masters Cup im November in Schanghai sicher.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite