Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis ATP ATP-Gründer Jack Kramer erliegt Krebsleiden

Der ATP-Gründer Jack Kramer ist am vergangenen Samstag im Alter von 88 Jahren an Krebs gestorben. Als Spieler gewann der Amerikaner die US Open, Wimbledon und den Davis Cup.
Jack Kramer ist tot. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Jack Kramer ist tot. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Jack Kramer, der Gründer der Tennisspieler-Vereinigung ATP, ist am vergangenen Samstag in Los Angeles mit 88 Jahren an Krebs gestorben. Der Amerikaner gehörte in der 40er Jahren zu den besten Tennisspielern der Welt. Seine größten Erfolge waren der Gewinn der US Open 1946 und 1947 sowie der Wimbledonsieg 1947 und der Davis-Cup-Sieg 1946. Kramer wechselte später zu den Profis und übernahm in den 50er Jahren die Organisation einer Turnierserie für Berufsspieler. Die Grand-Prix-Serie von 1970 bis 1990 war auf seinen maßgeblichen Einfluss hin eingeführt worden.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote