Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis ATP Beck will in Halle wieder für Furore sorgen

Andreas Beck schlägt auch in diesem Jahr wieder im westfälischen Halle auf. 2008 war der 23-Jährige bei den Gerry Weber Open bis ins Viertelfinale vorgerückt.
Andreas Beck ist in Topform. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Andreas Beck ist in Topform. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Tennisprofi Andreas Beck aus Ravensburg hat seine Teilnahme an den Gerry Weber Open (6. bis 14. Juni) im westfälischen Halle bestätigt. Vor einem Jahr feierte der Deutsche Meister 2007 seinen bislang größten Erfolg beim Rasenturnier, als er in Ostwestfalen nach überraschenden Erfolgen ins Viertelfinale einzog. Dort unterlag der Linkshänder dem an Nummer zwei gesetzten US-Amerikaner James Blake.

In der vergangenen Woche zeigte sich Beck in Monte Carlo in Topform, als er beim Masters-Turnier die Runde der letzten acht erreichte. Dadurch verbesserte sich der 23-Jährige in der Weltrangliste von Platz 89 auf 60.

© SID

Startseite
Serviceangebote