Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis ATP Chela feiert in Bukarest "Doppel-Sieg"

Juan Ignacio Chela hat beim ATP-Turnier in Bukarest auch im Einzel gesiegt. Einen Tag nach seinem Erfolg im Doppel schlug der Argentinier den Spanier Pablo Andujar mit 7:5, 6:1.
Juan Ignacio Chela feierte beim ATP-Turnier in Bukarest einen Doppelsieg. Foto: SID Images/AFP/ Quelle: SID

Juan Ignacio Chela feierte beim ATP-Turnier in Bukarest einen Doppelsieg. Foto: SID Images/AFP/

(Foto: SID)

Nach seinem Erfolg im Doppel hat Juan Ignacio Chela beim ATP-Turnier in Bukarest auch die Einzelkonkurrenz gewonnen. Der Argentinier entschied das Finale gegen den Spanier Pablo Andujar mit 7:5, 6:1 für sich und kassiert dafür ein Preisgeld von 66 580 Euro.

Am Vortag hatte der 31-jährige Chela das Doppel-Endspiel an der Seite von Lukasz Kubot gewonnen. Chela ist der dritte Spieler, der in dieser Saison bei einem ATP-Turnier den Einzel- und Doppel-Titel holte. Zuvor hatten Sam Querrey (USA) in Memphis und Michael Llodra (Frankreich) in Marseille "Doppel-Siege" gefeiert.

© SID

Startseite
Serviceangebote