Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis ATP Federer trifft im Halbfinale auf Stepanek

Roger Federer und Radek Stepanek treffen im Halbfinale des ATP-Turniers in Montreal aufeinander. Der Schweizer setzte sich im Viertelfinale gegen Lleyton Hewitt durch, Stepanek bezwang Nikolai Dawydenko.

Roger Federer ist beim ATP-Masters-Turnier in Montreal ins Halbfinale eingezogen. Der Schweizer Weltranglistenerste setzte sich im Viertelfinale in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:4 gegen den Australier Lleyton Hewitt durch. In der Runde der letzten Vier trifft Federer nun auf Radek Stepanek.

Der Tscheche, der im Achtelfinale Tommy Haas in drei Sätzen aus dem Turnier geworfen hatte, bezwang in seinem Viertelfinale Nikolai Dawydenko aus Russland in zwei Sätzen mit 6:4 und 7:5.

Für den Fall eines Erfolgs winkt Federer die Chance auf ein erneutes Duell mit seinem Dauerrivalen Rafael Nadal. Denn der an Nummer zwei eingestufte Spanier, der gegen Federer das Finale der French Open gewann und das Wimbledon-Endspiel verlor, siegte 4:6, 6:2, 6:3 gegen den mit einer Wildcard gestarteten Kanadier Frank Dancevic. Nadal trifft im Semifinale auf den Serben Novak Djokovic, der in der zweiten Runde den deutschen Daviscupspieler Nicolas Kiefer bezwungen hatte.

© SID

Startseite
Serviceangebote