Bewerten Sie uns Beantworten Sie drei Fragen und helfen Sie uns mit Ihrem Feedback handelsblatt.com zu verbessern. (Dauer ca. eine Minute)
Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis ATP Guillermo Coria tritt zurück

Der ehemalige Weltranglistendritte Guillermo Coria hat seine Tennis-Karriere beendet. Ihm fehle schon seit längerer Zeit die Motivation, so der erst 27-jährige Argentinier.
Guillermo Coria hat seinen Rücktritt verkündet. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Guillermo Coria hat seinen Rücktritt verkündet. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Der frühere French-Open-Finalist Guillermo Coria hat seine Tennis-Karriere beendet. Der 27-jährige Argentinier begründete seinen Entschluss mit "schon seit längerer Zeit fehlender Motivation".

Coria verpasste 2004 bei den French Open seinen ersten Grand-Slam-Titel im Finale gegen seinen Landsmann Gaston Gaudio trotz einer 2:0-Satzführung und zwei Matchbällen mit einem 6:8 im Entscheidungssatz. Im gleichen Jahr verbuchte der Südamerikaner in der Weltrangliste auf Rang drei seine höchste Notierung.

Coria, der 2001 wegen Dopings vorübergehend gesperrt war, gewann insgesamt neun ATP-Turniere. Seinen letzten Titel holte er 2005 im kroatischen Umag.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%