Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis ATP Haas hält in Memphis Kurs auf Titelverteidigung

Tommy Haas steht beim mit 750 000 Dollar ATP-Turnier in Memphis/USA im Viertelfinale. Der Titelverteidiger setzte sich gegen den US-Amerikaner Amer Delic 7:6 (7:2), 7:6 (7:5) durch.

Memphis ist für Tommy Haas ein gutes Pflaster. Der Deutsche nimmt beim mit 757 000 Dollar dotierten ATP-Turnier weiter Kurs auf die Titelverteidigung. Der an Nummer zwei gesetzte Daviscup-Spieler hatte im Achtelfinale allerdings Mühe, den US-Profi Amer Delic (USA) mit 7:6 (7:2), 7:6 (7:5) zu bezwingen. Der gebürtige Hamburger mit Wohnsitz in Florida wartete im Viertelfinale auf Wildcard-Starter Sam Querrey (USA) oder den an Nummer sieben eingestuften Franzosen Julien Benneteau.

Ebenfalls noch um den Viertelfinal-Einzug kämpfte am späten Donnerstagabend Daviscup-Neuling Benjamin Becker (Orscholz). Der Saarländer musste gegen den topgesetzten US-Star Andy Roddick antreten.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite