Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis ATP Kohlschreiber in Auckland unter den letzten 16

Daviscupspieler Philipp Kohlschreiber ist ins Achtelfinale des ATP-Turniers im neuseeländischen Auckland eingezogen. Der Augsburger setzte sich in zwei Sätzen gegen den US-Amerikaner Michael Russell durch.

Philipp Kohlschreiber ist Florian Mayer ins Achtelfinale des ATP-Turniers von Auckland in Neuseeland gefolgt. Der an Position sieben gesetzte Daviscupspieler setzte sich in seinem Auftaktmatch des mit 464 000 Dollar dotierten Events mit 7:5 und 6:2 gegen den US-Amerikaner Michael Russell durch.

Er trifft nun am Donnerstag auf den Kroaten Marin Cilic oder den tschechischen Qualifikanten Tomas Cakl. Das Match dieser beiden wurde beim Stand von 2:1 für Cakl wegen starker Regenfälle abgebrochen und auf Mittwoch verschoben.

Mayer hatte bereits am Montag durch einen Zwei-Satz-Erfolg über Sam Querrey (USA) die Runde der letzten 16 erreicht. Dagegen war der Stuttgarter Michael Berrer in drei Sätzen gegen den Belgier Olivier Rochus ausgeschieden.

© SID

Startseite