Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis ATP Kohlschreiber in Indian Wells in Runde zwei

Nach Florian Mayer steht auch Philipp Kohlschreiber beim Tennis-Turnier der Mastersserie in Indian Wells in der zweiten Runde. Kohlschreiber bezwang den Südkoreaner Hyung-Taik Lee in zwei Sätzen.

Nach Florian Mayer hat auch Philipp Kohlschreiber beim Tennis-Turnier der Mastersserie in Indian Wells die zweite Runde erreicht. Dagegen sind Simon Greul (Stuttgart), Rainer Schüttler (Korbach), Björn Phau (Düsseldorf) und Alexander Waske (Frankfurt/Main) gescheitert. Tommy Haas (Sarasota-USA) hatte in der ersten Runde ein Freilos.

Philipp Kohlschreiber bezwang den Südkoreaner Hyung-Taik Lee mit 6:4, 7:5 und folgte Florian Mayer (Bayreuth), der nach dem klaren 6:1, 6:2 über den Russen Igor Kunizyn in der Nacht zum Sonntag auf Spaniens früheren French-Open-Sieger Juan Carlos Ferreiro traf, in die zweite Runde. Am späten Samstagabend (MEZ) bestreitet Benjamin Becker (Orscholz) sein Erstrunden-Match gegen den Kolumbianer Alejandro Falla.

Simon Greul scheiterte mit 7:6 (8:6) 5:7, 1:6 am Russen Jewegeny Korolew, Björn Phau ebenfalls nach erfolgreichem erstem Satz mit 6:3, 4:6, 6:7 (4:7) am Schweden Jonas Björkman (Schweden). Alexander Waske verlor 1:6, 7:6 (7:5), 4:6 gegen den Kanadier Frank Dancevic, Rainer Schüttler 1:6, 6:4, 5:7 gegen den Franzosen Gilles Simon.

© SID

Startseite