Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis ATP Kohlschreiber und Kiefer scheitern in Cincinnati

Für Philipp Kohlschreiber und Nicolas Kiefer ist das ATP-Turnier in Cincinnati bereits nach der zweiten Runde beendet. Kohlschreiber unterlag dem Argentinier Juan Martin Del Potro, Kiefer verlor gegen James Blake (USA).

Nach Tommy Haas sind auch Philipp Kohlschreiber und Nicolas Kiefer beim ATP-Turnier in Cincinnati früh ausgeschieden. Kohlschreiber (Augsburg) unterlag in der zweiten Runde dem Argentinier Juan Martin Del Potro 1:6, 6:2, 4:6. In seinem Auftaktmatch hatte sich Kohlschreiber gegen Del Potros Landsmann Agustin Calleri ebenfalls in drei Sätzen durchgesetzt.

Kiefer, der sein Erstrunden-Match gegen den Russen Marat Safin in zwei Sätzen gewonnen hatte, musste sich im Anschluss dem US-Amerikaner James Blake mit 4:6 und 4:6 geschlagen geben.

© SID

Startseite
Serviceangebote