Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis ATP Kohlschreiber und Zverev im Halbfinale von Metz

Philipp Kohlschreiber und Mischa Zverev haben beim ATP-Turnier in Metz das Halbfinale erreicht. Kohlschreiber schlug Marin Cilic 6:4, 6:1, Zverev Jarkko Nieminen 7:6 (6:0), 6:3.
Steht im Halbfinale: Mischa Zverev. Foto: SID Images/AFP/ Quelle: SID

Steht im Halbfinale: Mischa Zverev. Foto: SID Images/AFP/

(Foto: SID)

Philipp Kohlschreiber und Mischa Zverev haben beim ATP-Turnier im französischen Metz das Halbfinale erreicht. Der Augsburger Kohlschreiber setzte sich überraschend deutlich 6:4, 6:1 gegen den topgesetzten Kroaten Marin Cilic durch und trifft nun auf Gilles Simon. Der Franzose gewann sein Viertelfinale 7:5, 4:6, 6:1 gegen Xavier Malisse aus Belgien.

Der Hamburger Zverev setzte seinen Siegeszug bei der mit 450 000 Euro dotierten Veranstaltung durch einen 7:6 (6:0), 6:3-Erfolg über den Finnen Jarkko Nieminen fort. Der 23 Jahre alte Qualifikant benötigte wie Kohlschreiber 1:19 Stunden für seinen Sieg und spielt im Halbfinale gegen den an vier gesetzten Lokalmatador Richard Gasquet. Der Franzose setzte sich 7:6 (7:3), 7:6 (7:5) gegen den Spanier Tommy Robredo durch. Zverev kämpft in Metz um seinen ersten ATP-Finaleinzug im Einzel.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite