Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis ATP Ljubicic für Kohlschreiber Endstation

Titelverteidiger Ivan Ljubicic war beim ATP-Turnier in Doha eine Nummer zu groß für Philipp Kohlschreiber. Der Kroate stoppte den Augsburger im Viertelfinale mit 6:3, 6:7 (4:7), 6:3.

Nur ganz knapp hat Philipp Kohlschreiber den Halbfinaleinzug beim ATP-Turnier in Doha verpasst. Der an Nummer sechs gesetzte Augsburger unterlag Titelverteidiger Ivan Ljubicic aus Kroatien in der Runde der letzten Acht der mit 1,049 Mill. Dollar dotierten Veranstaltung mit 3:6, 7:6 (7:4), 3:6.

Kohlschreiber ließ in der Partie zahlreiche Chancen ungenutzt, so konnte er nur einen von sechs Breakpunkten für sich entscheiden. Die beste Gelegenheit, das Match noch auszugleichen, vergab der 24-Jährige, als er im dritten Satz beim Stand von 2:4 drei Breakbälle in Folge nicht verwerten konnte.

© SID

Startseite
Serviceangebote