Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis ATP Murray und Wawrinka kämpfen um Doha-Titel

Im Finale des ATP-Turnier in Doha/Katar bekommt es Andy Murray mit Stanislas Wawrinka zu tun. Murray bezwang in der Vorschlussrunde Nikolaj Dawydenko 6:4, 6:3, Wawrinka schlug Ivan Ljubicic 7:6 (7:1), 6:4.

Andy Murray und Stanislas Wawrinka bestreiten das Finale beim mit über einer Million Dollar dotierten ATP-Turnier in Doha/Katar. Der an Nummer drei gesetzte Schotte Murray bezwang im Halbfinale am Freitag den topgesetzten Russen Nikolaj Dawydenko 6:4, 6:3 und hat mit dem Einzug in das Endspiel ebenso 92 400 Dollar sicher wie Wawrinka.

Der ungesetzte Schweizer Wawrinka besiegte den an Nummer vier notierten Titelverteidiger Ivan Ljubicic aus Kroatien 7:6 (7:1), 6:4. Der Sieger des Turniers erhält eine Prämie von 171 000 Dollar und 250 Weltranglisten-Punkte. Murray hatte im Achtelfinale Rainer Schüttler (Korbach) ausgeschaltet.

© SID

Startseite