Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tennis ATP Safin nun nächster Becker-Prüfstein

Im Viertelfinale des ATP-Turniers in San Jose hat Daviscup-Neuling Benjamin Becker nun den ehemaligen Australian-Open-Sieger Marat Safin vor der Brust.

Der deutsche Daviscup-Neuling Benjamin Becker (Orscholz) trifft im Viertelfinale des ATP-Turniers in San Jose auf den ehemaligen Australian-Open-Sieger Marat Safin. Der Russe setzte sich in der Runde der letzten 16 gegen Lu Yen-Hsun aus Taiwan mit 6:4, 5:7, 6:4 durch. Becker hatte zuvor im deutschen Duell den Darmstädter Björn Phau 7:6 (7:4), 1:6, 6:3 bezwungen.

Ebenfalls im Achtelfinale ausgeschieden ist der Stuttgarter Simon Greul nach einem 2:6, 6:7 (3:7) gegen den Südkoreaner Hyung-Taik Lee. Schon in der ersten Runde war der Korbacher Rainer Schüttler am Mittwoch gescheitert.

Derweil schied der dreimalige French-Open-Sieger Gustavo Kuerten bei seinem Heimatturnier in Bahia an der brasilianischen Costa do Sauipe in der zweiten Runde gegen Landsmann Flavio Saretta aus. Kuerten hatte in der ersten Runde beim Sieg gegen den Italiener Filippo Volandri seinen ersten Erfolg seit 18 Monaten auf der ATP-Tour verbucht. Kuerten war nach einer Hüftoperation 2004 immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen worden und steht nur noch auf Weltranglistenplatz 1 076.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite